Cranberry-Mandel Crumble

19. Dezember 2016

2 Orangen

1/2 TL frischer Ingwer, gerieben

150 g Alsan, Zimmertemperatur

200 g Mehl

50 g gemahlene Mandeln

120 g Zucker

Fleur de Sel

Mark von ½ Vanilleschote

50 g frische Cranberrys

2 EL Ahornsirup

1 Kaki

50 g Mandelblättchen

Die weiche Alsan, Mehl, Mandeln, den Zucker, 1 gute Prise Fleur de Sel und Vanille in einer Schüssel mit den Händen zu einem Teig kneten und im Kühlschrank für eine halbe Stunde ruhen lassen. Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen.

Inzwischen die Schale der Orangen so dick abschneiden, dass die weiße Haut dabei mit entfernt wird. Dann die Orangenfilets zwischen den Trennwänden herausschneiden. Die Kaki waschen und in schmale Spalten schneiden.

Cranberrys, Orangenfilets, die Kaki, den Ahornsirup, und den Ingwer mischen. Auf die 6 Förmchen verteilen. Den gekühlten Teig mit den Fingern in Streusel reiben und über den Früchten verteilen. Mit den Mandelblättchen bestreuen, die Crumbles auf ein Blech stellen und auf mittlerer Schiene 25 -30 Minuten goldbraun backen.

Mit dem Matcha Eis servieren.

Noch mehr Genuss

X