Paprika Gazpacho, Sonntag, 5. März

25. Januar 2017

Zutaten

1 Gurke

1 rote Paprika

1 gelbe Paprika

1/2 bzw. 1 kleine Zwiebel fein gehackt

5 Tomaten oder 1 große Dose Tomaten

Saft einer Zitrone

1 TL Gemüsebrühe (Pulver)

Salz

1 TL Piment d’Espelette

2 EL Reis Essig oder Apfelessig

2 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen

etwa 1 EL frischer Basilikum (gehackt), gerne mehr

Pfeffer

Zubereitung

Zunächst die Tomaten häuten. Hierzu die Tomaten in eine Schüssel legen. Wasser kochen und über die Tomaten geben und 1 Minute ziehen lassen. Jetzt kann man die Tomaten problemlos und schnell häuten. Ihr könnt natürlich auch gerne 1 Dose Tomaten verwenden.

Gurke, Knoblauch, Paprika und Tomaten in grobe Stücke schneiden und in einen Standmixer geben. Von der Gurke sowie Paprika jeweils ein bis zwei Stücke nicht mit pürieren! Letztere in kleine Würfel schneiden und für später zur Seite stellen.

Wenn alles schön püriert ist, ordentlich salzen, pfeffern, das Gemüsebrühenpulver, Zitronensaft, Olivenöl, Apfelessig und den Piment d’Espelette zu geben und noch einmal kurz aufmixen und danach das klein gehackte Basilikum unter mischen. Die Suppe muss jetzt für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Wenn die Suppe fertig gekühlt ist die Paprika/Gurken Stückchen, Zwiebel und noch etwas Basilikum als Deko darüber streuen.

 

Noch mehr Genuss

X